Aargau

Bevor ich nach Brugg zog, kannte ich den Kanton Aargau nur als ein Stück holperige Autobahn zwischen Zürich und Bern, neben welcher es Atomkraftwerke und Sondermülldeponien gibt und komische Leute mit weissen Socken wohnen, die nicht Autofahren können. Aber abseits der Strassen, Industrie und Einfamilienhaus-Wüsten, gibt es hier zwischen den Ausläufern des Juragebirges viele wunderschöne verträumte grüne Flecken, Schlösser, Burgen und mittelalterliche Kleinstädte und Dörfer. Juli 2009 bis Mai 2018, 30 Fotos.

Schwan: Ein Schwan schwimmt auf dem Klingnauer Stausee im Licht der Abendsonne. Nikon D3, 1/1000 s, F/11.0, 400 mm, ISO 800, Dienstag, 21. Juli 2009 20:05:10

Biene: Eine Biene startet von einem Löwenzahn. Selbst 1/2000 Sekunde sind noch zu lange, um die Flügel zu sehen. Evl. funktioniert es mit einem Blitz. Nikon D3, 1/2000 s, F/10.0, 105 mm, ISO 800, Mittwoch, 6. April 2011 12:35:17

Tautropfen: Ein Tropfen Morgentau hat sich über Nacht an der Spitze eines Grashalm auf meiner Terrasse gesammelt. Nikon D3, 1/200 s, F/16.0, 105 mm, ISO 800, Donnerstag, 7. April 2011 07:54:42

Mücke mit Wassertropfen: Eine Mücke hat sich unter einem Grashalm schlafen gehängt und der Morgentau bildet einen Wassertropfen an der Spitze. Nikon D3, 1/400 s, F/16.0, 105 mm, ISO 800, Donnerstag, 7. April 2011 07:58:31

Morgentau: Auf der Wiese auf meiner Terrasse hat sich Morgentau angesammelt, welcher schön in der Sonne glitzert. Nikon D3, 1/100 s, F/32.0, 105 mm, ISO 800, Donnerstag, 7. April 2011 08:13:55

Schnecke: Eine kleine Schnecke ist ein Grashalm empor gekrochen. Nikon D3, 1/100 s, F/22.0, 210 mm, ISO 800, Freitag, 8. April 2011 08:16:40

Assel: Eine kleine Assel krabbelt über die Betonkante auf meiner Terrasse. Nikon D3, 1/60 s, F/32.0, 210 mm, ISO 1600, Freitag, 8. April 2011 08:55:08

Möwe im Flug: Eine Möwe fliegt am Morgen über die Aare beim Schachen in Brugg. Testaufnahme mit dem kürzlich ersteigerten Nikkor 300mm f/2.8 und 2x Telekonverter. Der Autofokus der Kamera hat leider den Flügelansatz statt den Kopf erwischt, weshalb das Foto nicht 100% scharf ist. Nikon D3, 1/1000 s, F/5.6, 600 mm, ISO 220, Freitag, 27. April 2018 08:31:16

Schwan beim Putzen: Einer der drei Schwäne auf der Aare in der Nähe von Vogelsang AG. Dieser putzt gerade sein Gefieder. Testaufnahme mit dem kürzlich ersteigerten AF-S Nikkor 300mm f/2.8 und 2x Telekonverter. Nikon D3, 1/4000 s, F/3.2, 300 mm, ISO 200, Freitag, 27. April 2018 09:28:24

Schwan auf Futtersuche: Einer der drei Schwäne bei der Futtersuche auf der Aare in der Nähe von Vogelsang AG. Testaufnahme mit dem kürzlich ersteigerten AF-S Nikkor 300mm f/2.8 und 2x Telekonverter. Bei voller Öffnung hat es sehr wenig Schärfentiefe. Nikon D3, 1/1250 s, F/5.6, 600 mm, ISO 200, Freitag, 27. April 2018 09:45:36

Brugg mit Aare: Die Altstadt von Brugg mit der Aare in der Morgendämmerung. Als ich so auf der Casinobrücke stand, schwamm unter mir ein Biber hindurch. Irgendwo auf Geisseschache-Insel muss der seinen Bau haben. Leider hatte es auch im Osten Wolken bis an den Horizont hinunter, so dass der erhoffte Effekt, dass die Häuser und Wolken nach Sonnenaufgang von Sonnenstrahlen getroffen würden, nicht eintraf. Nikon D3, 30 s, F/16.0, 52 mm, ISO 200, Samstag, 28. April 2018 05:57:50

Fledermaus: Psst! Eine schlafende Fledermaus hängt an der Decke der Bananenhöhle auf dem Brugger Berg. Apple iPhone SE, 1/100 s, F/2.2, 4.2 mm, ISO 32, Samstag, 28. April 2018 16:45:38

Brugg in der Morgendämmerung: Die Altstadt von Brugg mit der Aare, aufgenommen von der Casinobrücke aus. Es war schon fast eine Spur zu hell für ein Foto in der "blauen Stunde". Nikon D3, 30 s, F/16.0, 48 mm, ISO 200, Montag, 7. Mai 2018 05:32:21

Brugg bei Sonnenaufgang: Eine Stunde später. Die Altstadt von Brugg mit der Aare. Die aufgehende Morgensonne taucht alles in pures Gold. Evl. könnte der Schattenwurf der Bäume im Vordergund bei einem Tag in der Nähe der Tag- und Nachtgleiche besser sein, da hier die Aare genau von Westen nach Osten fliesst. Nikon D3, 30 s, F/11.0, 48 mm, ISO 200, Montag, 7. Mai 2018 06:36:05

Linner Wasserfall: Der obere der Linner Wasserfälle an einem bewölkten Tag. Der untere hatte an dem Tag kein Wasser. Nikon D3, 20 s, F/8.0, 17 mm, ISO 200, Donnerstag, 10. Mai 2018 17:55:57

Fliege auf Salbeiblatt: Eine Fliege sitzt auf einem Salbeiblatt und schlabbert mit dem Saugrüssel die Oberfläche ab. Nikon D3, 1/250 s, F/20.0, 105 mm, ISO 400, Freitag, 11. Mai 2018 11:42:14

Fliege auf Weinblatt: Eine Fliege sitzt auf einem Weinblatt auf meiner Terrasse. Nikon D3, 1/320 s, F/32.0, 210 mm, ISO 200, Freitag, 11. Mai 2018 18:10:30

Ameisen mit Blattläusen: Die Ameisen kümmern sich liebevoll um die Blattläuse, welche sie auf meinem Salbei züchten. Nikon D850, 1/250 s, F/32.0, 210 mm, ISO 64, Mittwoch, 16. Mai 2018 18:46:13

Linner Wasserfall: Der obere der Linner Wasserfälle eine Woche später. Es hatte zwar ein paar Tage etwas geregnet, aber für wesentlich mehr Wasser hats leider nicht gereicht. Hier noch der fotografische Beweis, dass mein Sohn für eine Sekunde still stehen kann. Nikon D850, 1 s, F/6.3, 17 mm, ISO 64, Donnerstag, 17. Mai 2018 18:13:48

Limmatspitz: Die Linde im Wasser beim Limmatspitz, wo die Limmat in die Aare fliesst. Nikon D850, 1/320 s, F/9.0, 19 mm, ISO 64, Montag, 21. Mai 2018 11:51:26

Kraftwerk Stroppel: Das Laufwasser-Kraftwerk Stroppel mit dem Limmat-Wehr. Nikon D850, 1/500 s, F/11.0, 19 mm, ISO 64, Montag, 21. Mai 2018 13:01:10

Wehr Kraftwerk Stroppel: Das Wehr in der Limmat beim Laufwasser-Kraftwerk Stroppel. Nikon D850, 1 s, F/16.0, 17 mm, ISO 400, Montag, 21. Mai 2018 13:14:19

Schwan mit Küken und Hochlandrind: Idyllische Morgenszene im Naturschutzgebiet am Limmatspitz im Wasserschloss, wo die Limmat in die Aare mündet. Eine Schwanmutter trägt ihre Küken auf dem Rücken, da ich ihr noch nicht ganz geheuer bin. Die schottischen Hochlandrinder hatten sich für die Nachtruhe unter eine Linde gelegt. Nikon D850, 1/500 s, F/11.0, 145 mm, ISO 800, Freitag, 25. Mai 2018 08:46:48

Schwan mit Küken und Hochlandrind: Idyllische Morgenszene im Naturschutzgebiet am Limmatspitz im Wasserschloss, wo die Limmat in die Aare mündet. Eine Schwanmutter hütet ihre drei grauen Küken. Nikon D850, 1/200 s, F/7.1, 200 mm, ISO 64, Freitag, 25. Mai 2018 09:17:56

Schwan mit Küken: Idyllische Morgenszene im Naturschutzgebiet am Limmatspitz im Wasserschloss, wo die Limmat in die Aare mündet. Eine Schwanmutter hütet ihre drei grauen Küken. Nikon D850, 1/200 s, F/8.0, 200 mm, ISO 64, Freitag, 25. Mai 2018 09:18:33

Hochlandrinder: Praktisch solch lange Hörner, wenn man sich kratzen muss. Eines der schottischen Hochlandrinder im Naturschutzgebiet am Limmatspitz im Wasserschloss, wo die Limmat in die Aare mündet. Nikon D850, 1/500 s, F/3.2, 145 mm, ISO 64, Freitag, 25. Mai 2018 09:21:41

Schwan mit Küken: Eine Schwanmutter hütet ihre drei grauen Küken. Naturschutzgebiet Limmatspitz im Wasserschloss. Nikon D850, 1/500 s, F/4.5, 200 mm, ISO 64, Freitag, 25. Mai 2018 09:23:27

Hochlandrind Kälber: Zwei Kälber der Hochlandrinder im Naturschutzgebiet Limmatspitz im Wasserschloss. Nikon D850, 1/500 s, F/3.2, 200 mm, ISO 64, Freitag, 25. Mai 2018 09:27:09

Hochlandrind im Wasser: Ein schottisches Hochlandrind steht im Wasser am Limmatspitz, wo die Limmat in die Aare mündet. Nikon D850, 1/400 s, F/5.0, 200 mm, ISO 160, Freitag, 25. Mai 2018 09:35:36

Reformierte Kirche Windisch: Das Licht der untergehenden Sonne scheint auf den Turm der reformierten Kirche in Windisch. Im Hintergrund die Alpen mit dem Gross Schärhorn (links) und dem Gross Düssi (hinter Turm). Aufgenommen durch ein Williams Optics Refraktor mit 735mm Brennweite und Öffnungsverhältnis f/7. Nikon D850, 1/125 s, ISO 200, Dienstag, 29. Mai 2018 20:45:44