Bodensee

Der Bodensee ist mit einer Gesamtfläche von 536 Quadratkilometern nach dem Genfersee der zweitgrösste See in der Schweiz. Durch den See verlaufen aber die Grenzen zu Deutschland und Österreich. Die wohl bekannteste Taucher-Attraktion im Bodensee ist das Wrack des 1864 gesunkenen Raddampfers Jura. Mit dem Tauchboot von Erich Neuhauser (Neutaucher) fährt man vom Hafen in Bottingen in knapp fünf Minuten zum Wrack, welches in 38 Metern Tiefe auf dem Grund des Bodensees liegt. Früher wurden diese Fahrten exklusiv von Hans Gerber (Jurahans) durchgeführt, welcher 1976 das Wrack wiederentdeckt hatte. Die Jura war wunderschönes Dampfschiff. Leider ist das Wrack nicht mehr so gut erhalten. Viele Souvenierjäger haben im Laufe der Zeit allerlei Dinge mitlaufen lassen. Samstag, 12. Oktober 2013, 16 Fotos.

Jura Wrack Schriftzug: Der Schriftzug auf dem Radkasten der Backbordseite der Jura ist nicht original. Er wurde nachträglich von Hans Gerber (Jurahans) angebracht. Auf der Steuerbordseite erkennt man nur noch die Abdrücke der Schrift, doch die Buchstaben fehlen. Ob die verwittert sind oder gestohlen wurden, ist mir nicht bekannt. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 160, Samstag, 12. Oktober 2013 09:55:15

Jura Wrack Schaufelrad: Das backbordseitige Schaufelrad der Jura. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 125, Samstag, 12. Oktober 2013 09:55:49

Jura Wrack Bullauge: Eines der Bullaugen, welche den Blick ins leere Innere der Jura freigibt. Das Betauchen der Innenräume ist verboten, denn dies trägt zur weiteren Zerstörung des Wracks bei. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 125, Samstag, 12. Oktober 2013 09:58:05

Jura Wrack Steuerrad: Vom Steuerrad am Heck des Dampfschiffs ist nur noch das Getriebe übrig, welche die Bewegungen mit zweimaliger Übersetzung auf das Ruder übertrug. Das Steuerrad wäre hier auf der Vorderseite befestigt gewesen. Da kein Schaft mehr zu sehen ist, wurde es höchstwahrscheinlich abgesägt und gestohlen. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 125, Samstag, 12. Oktober 2013 09:59:11

Jura Wrack Davits: Die zwei Davits am Heck der Jura, an welcher seinerzeit das Rettungsboot befestigt war. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 125, Samstag, 12. Oktober 2013 09:59:35

Jura Wrack Treppe Steuerbord: Über diese Treppe auf der Steuerbordseite stiegen im Mitte des 19. Jahrhunderts die Passagiere an Deck. Oben liegt noch der umgekippte Schornstein. Die zwei Poller links im Bild dienten zum Bestestigen der Taue beim anlanden. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 125, Samstag, 12. Oktober 2013 10:01:28

Jura Wrack Radkasten Steuerbord: Was nach der Kollision mit dem Schiff vom Radkasten auf der Steuerbordseite noch übrig geblieben ist. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 125, Samstag, 12. Oktober 2013 10:03:32

Jura Wrack Kombüse: Was vom Radkasten auf der Steuerbordseite noch übrig geblieben ist. Hier befand sich die Kombüse. Die Kiste mit den drei runden Löchern könnte ein umgekippter Kochherd sein. Vorne ist noch ein Kochtopf zu erkennen. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 125, Samstag, 12. Oktober 2013 10:03:58

Jura Wrack Ankerwinde: Die Ankerwinde der Jura vorne am Bug. Anker, Kette und Glocke fehlen. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 125, Samstag, 12. Oktober 2013 10:05:16

Jura Bugspriet: Der Bugspriet der Jura mit Schnitzereien. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 100, Samstag, 12. Oktober 2013 10:06:15

Jura Wrack Plumpsklo: Der Radkasten auf der Backbordseite der Jura wurde nicht durch den Zusammenstoss beschädigt und ist noch gut erhalten. Hier war das Plumpsklo direkt über dem Schaufelrad. Vermutlich spritzte es bei voller Fahrt so, dass man sich das Toilettenpapier sparen konnte. War dies der erste Prototyp vom Closomat? — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 100, Samstag, 12. Oktober 2013 10:08:44

Jura Wrack Treppe Rumpf: Diese Treppe führt in den Rumpf der Jura. Das Betauchen der Innenräume ist verboten, da es zur weiteren Zerstörung des Wracks beiträgt. Künftige Generationen sollen auch noch etwas von diesem schönen Wrack haben. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 100, Samstag, 12. Oktober 2013 10:09:03

Jura Wrack Taucher: Mein Tauchbuddy mit seiner Sauerstoff-Stageflasche zwischen den Beinen. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 100, Samstag, 12. Oktober 2013 10:09:11

Jura Wrack Antriebswelle: Blick von oben auf die mittschiffs liegende Antriebswelle mit den Kolben der Dampfmaschine. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 100, Samstag, 12. Oktober 2013 10:10:24

Jura Wrack Dampfkessel: Das müsste wohl der Dampfkessel der Jura sein. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 100, Samstag, 12. Oktober 2013 10:11:35

Jura Wrack Schornstein: Der umgeknickte Schornstein der Jura. — Nikon D200, Nikkor AF-S 10.5mm Fisheye, Sea&Sea YS-110α Jura Wrack, Bodensee, 12. Oktober 2013. Nikon D200, 1/125 s, F/4.0, 10.5 mm, ISO 100, Samstag, 12. Oktober 2013 10:12:04